Ihre Fahrrad-Spende

Sie glauben,  Sie können Ihr Fahrrad nicht spenden, weil es in etwa so aussieht:

Ihre Fahrrad-Spende darf so aussehenWeit gefehlt!

Sie können uns jegliches Fahrrad gleich welchen Alters und Zustand spenden. Wenn Sie also ein Fahrrad im Keller oder in der Garage stehen haben, das keiner mehr braucht, melden Sie sich bei uns.

Ihre Fahrrad-Spende nehmen wir gerne, selbst wenn das Rad defekt ist. Im allerschlimmsten Fall können wir Ihr gespendetes Fahrrad immer noch als Ersatzteil-Spender verwenden. Eine alte Speiche ist immer noch besser als keine. Und ihre alte Bremse mit passenden neuen Bremsbelägen bremst bestimmt besser, als eine andere Bremse zu der kein Ersatzbremsbelag passt.

Jede einzelne Fahrrad-Spende hilft den Flüchtlingen, ihren Alltag selbstbestimmt zu gestalten und am gesellschaftlichen Leben in Moers teilzunehmen. Ein altes, nicht mehr gebrauchtes Rad von Ihnen fördert die Integration von Asylsuchenden.

 Wie ist der Ablauf einer Fahrrad-Spende?

Der Ablauf ist sehr einfach:

  1. Formular ausfüllen und absenden
  2. Wir melden uns bei Ihnen und machen einen Termin zur Fahrradübergabe (Ort nach Wunsch, innerhalb von Kreis Wesel/Duisburg/Krefeld)
  3. Wir holen das Rad ab / treffen Sie zur Übergabe

Das war es schon. Wir fotografieren dann das Rad und zeigen es im Newsbereich der Seite als erfolgte Spende. Sie bleiben selbstverständlich anonym, es sei denn, Sie wünschen explizit eine Namensnennung.

Please leave this field empty.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse

Ihre Nachricht